Reitertag in Rippersroda

15 07 2012
Pünktlich zu Beginn des Prüfungszeitraumes gibt es wieder viel Ablenkung: gestern gab es in unserem Stall die Kreisjugendspiele. Da nur die Anfängerdressur für unser Alter freigegeben war, sind nur zwei aus unserer Reitgruppe gestartet. Die Prüfung war um 8 Uhr morgens - das hieß für uns: Abfahrt in Ilmenau 6 Uhr. Ich hab noch beim Putzen und Satteln geholfen, anschließend war ich als Fotografin angestellt ;-)
Den restlichen Tag über gab es noch diverse Dressur- und Springprüfungen. Durchaus ein Abenteuer, wenn man bedenkt, dass es ca alle halbe Stunde ein Regenguss nach dem anderen runterkam. Aber es ging erstaunlicher Weise alles in Ruhe und ohne größere Zwischenfällte über die Bühne (oder besser Reitbahn?).
Hier sind die schönsten Bilder:































Trackbacks


Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
16 07 2012
#1 Anonym
schöne Pferde, schöne Stimmung. Aber was sind das für Vogelviecher mit dem wei´ßen Bauch? Schauen aus wie Angry birds?
liebe Grüße von daheim!
16 07 2012
#2 spion
ich wollt ich wär ein pferd........
spass beiseite, schöne fotos, sicher viel arbeit dieses hobby zu geniessen,
cu, herbert

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA